Die besten und praktischsten Casino Zahlungsmethoden für Schweizer Spieler

Wenn wir an Casino Zahlungsmethoden denken, kommt uns nicht sofort Spielfreude in den Sinn. Doch der Weg führt nicht an ihnen vorbei. Bevor Sie also losspielen, sollten Sie sich mit diesem Thema beschäftigen. Die meisten Online Casinos propagieren daher die Spielfreude, die Sie erleben können – ohne allzu grossen Wert auf die Einzahlungen und Auszahlungen zu legen. Dabei wäre das so wichtig. Denn was ist ärgerlicher, als wenn Sie sich für ein Casino entschieden haben und dieses nicht die Zahlungsmittel bietet, die Sie gerade zur Verfügung haben? Nicht alle Spieler können alle Möglichkeiten nutzen.

Deshalb ist es erst einmal wichtig, wie viele sichere Zahlungsmethoden eine virtuelle Spielhalle anbietet. Zu den bewährtesten Zahlungsmitteln gehört 2020 alles, was online und schnell durchgeführt werden kann.
In diesem informativen GlücksFall Beitrag geht es um die bekannten Schweizer Bezahl-Methoden. Wir erklären die Vor- und Nachteile jeder Methode. Um das geht es:

  • Twint.
  • Postfinance und Express.
  • Paysafecard twint für Ihr Spielerkonto.
  • Trustly.
  • Bank Überweisungen und E-Banking.
  • E-Wallet.
  • Giropay und Klarna.
  • Lastschrift.
  • Postfinance und Express.

Inhaltsverzeichnis

GlücksFall erklärt die wichtigen Punkte bei der Auswahl einer Zahlungsmethode

Nachdem Sie nun bereits unsere Empfehlungen kennen, tauchen wir direkt ins Thema ein. Die GlücksFall Experten haben die Casinos auf Herz und Nieren überprüft. Dabei haben wir uns auf die Überweisungssicherheit, Transaktionsgeschwindigkeit und Provisionen fokussiert. Diese drei Punkte zielen auf die Professionalität eines Casinos ab.

Danach geht es um zusätzliche Gebühren, Ein- und Auszahlungsbeschränkungen und die Verfügbarkeit der ausgewählten Methode zum Abheben von Geld. Wie Sie sehen können, ist der erste Aspekt die Sicherheit. Zu jedem Zeitpunkt müssen Sie einem Casino und einer Zahlungsmethode vertrauen können. Dabei ist wesentlich, wie schnell die Methode die Zahlung verarbeitet. Und ob sie damit auch Geld vom Casino abheben können.

Bevor Sie Ihr Lieblingscasino aussuchen, sollten Sie einen Blick auf die Zahlungsseite werfen. Dort finden Sie alle Gebühren aufgelistet. Nicht immer sind die Methoden kostenlos. 

Zahlungsmethoden in Schweizer Casinos

In jedem seriösen lizenzierten Online-Casino ist erst eine Identitätsprüfung erforderlich

Manche Spieler würden gerne anonym spielen. Aber aus Sicherheitsgründen und zur Betrugsvermeidung ist in einem seriösen Casino die Identitätsprüfung immer erforderlich. Daher listen wir auf der GlücksFall Seite in der Regel keine Casinos auf, die Sie anonym spielen lassen. Die Ausnahme sind Casinos, die Zahlungsmethoden akzeptieren, die über einen Drittprovider abgewickelt werden – etwa die Paysafecard. Hier darf das Casino die Zahlung legal akzeptieren.

Die Identitätsüberprüfung hat aber auch Vorteile. Eine vorherige Überprüfung verkürzt die Zeit für das Abheben von Geldern. Tipp: Spieler können die erforderlichen Informationen zur Überprüfung beim Kundendienst anfordern.

Ein gutes Online Casino bietet Ihnen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten

In diesem Abschnitt gilt eindeutig: je mehr, desto besser! Natürlich bezieht sich das auf die Gewinne, die Sie hoffentlich in einem unserer Casinos machen werden. Wir haben bereits angedeutet, dass nicht jeder Spieler gerne jede Methode nutzt. Das hat verschiedene Gründe.

Doch gerade Schweizer Spielern ist wichtig, dass sie jene Methoden nutzen können, an die sie sich im Alltag gewöhnt haben. Das sind vor allem mobile Zahlungen per App und Online Banking. Wir stellen die Methoden nacheinander vor.

Postfinance

Postfinance ist der Zahlservice der Schweizerischen Post. Wenn Sie regelmässig im Internet einkaufen, dann sind Sie mit dieser Methode vertraut. Die Aufladung von Spielguthaben unterscheidet sich nicht von einem Onlineeinkauf. Voraussetzung, dass Sie diese Methode nutzen können, ist ein Privatkonto bei PostFinance.

Ein Vorteil dieser Methode ist, dass sie sehr sicher ist. Bei jeder Zahlung müssen Sie die Kartennummer und die ID-Nummer eingeben. Bei Beträgen über 500 CHF müssen Sie den Zahlvorgang zusätzlich mit einer PIN bestätigen.

Twint

Die Twint-App ist bei Spielern aus der Schweiz beliebt, denn sie lässt sich mit den Online Banking Konten aller gängigen Banken verknüpfen. Die Voraussetzungen: Sie benötigen ein Twint-Konto und eine Schweizer SIM-Card, mit der Sie SMS empfangen können. Dann können Sie einen QR-Code scannen, der Ihnen angezeigt wird, sobald Sie die Methode im Casino ausgewählt haben. Per SMS wird die Zahlung bestätigt.

Der Twint Maximalbetrag beträgt:

Twint Paysafecard

Auch die Paysafecard kann mit Twint verknüpft werden, wir nennen das dann Paysafe mit twint oder Twint paysafe. Das bedeutet, dass User der Paysafecard die PINS auch mit Twint bezahlen können. Direkt in der App oder auf der Webseite des Providers können Nutzer Guthaben erwerben. Käuflich sind 25, 75 oder 150 Franken.

Um den Betrag zu erhalten, muss man seine Handynummer angeben. Dann kommt der PIN umgehend per SMS aufs Handy. Dann können Sie das Guthaben in Ihrem Onlinecasino nutzen.

E-Wallet: Zahlungsmethode 2020

E-Wallet ist der Begriff für das digitale Portemonnaie. So muss man das Konzept betrachten – eine virtuelle Geldbörse. Der grösste Vorteil dieser Zahlungsmethode ist eindeutig deren Schnelligkeit. Innerhalb von Minuten, manchmal sogar innerhalb von Sekunden kann ein Spieler über sein Geld im Spielerkonto verfügen. Die beliebten E-Wallets für den deutschsprachigen Raum sind Neteller und Skrill, Paysafe und Trustly.

Diese Methode funktioniert mit einem Apple Gerät oder auch einem anderen Handy. Oftmals sind in der App ein Code oder ein Passwort zusätzlich erforderlich, um Zahlungen zu schützen.

Kreditkarte

Mit einer Kreditkarte Echtgeld auf sein Spielerkonto zu laden ist fast schon kalter Kaffee. Aber nur fast, denn nach wie vor sind Kreditkartenzahlungen eine sehr beliebte Form, an Spielguthaben zu kommen. Jedes Casino, welches die GlücksFall Experten geprüft haben, verfügt über diese Form der Zahlungsmöglichkeit.

Sie ist besonders praktisch, weil der Spieler sein Guthaben sofort nutzen kann und bereits bezahlt hat. Abgerechnet wird erst am Ende des Monats. Der Spieler kann also von einer gewissen Flexibilität profitieren.

Banküberweisung und Lastschriftverfahren

Auch diese Methode ist für Schweizer Spieler interessant. Vor allem, wenn Sie E-Banking nutzen. Sie loggen sich bei Ihrer Bank ein und wählen das Konto des Casinos aus. Danach müssen Sie nur warten, bis das Geld angekommen ist. Mit diesem Punkt ist ein Nachteil verbunden, es kann etwas Zeit vergehen, bis der Betrag angekommen ist. Wie lange es genau dauert, kommt auf Ihre Bank an.

Mit dieser Banking Methode können Sie natürlich auch Ihre Gewinne abheben und mobil nutzen. Aus diesen zwei Gründen nutzen doch einige Spieler diese Methode häufig.

Schritte für eine Einzahlung in einem Online-Casino

Dieser Abschnitt rundet die Thematik der Zahlungsmethoden ab. Nun stellen wir Ihnen die Schritte vor, die Sie für eine Zahlung unternehmen müssen.

Als Erstes wählen Sie ein Casino aus unserer geprüften Liste aus. Danach eröffnen Sie ein Spielerkonto, wenn Sie noch keines haben. In Ihrem Login-Bereich können Sie die Zahlungsmethode wählen. Danach können Sie entweder direkt im Browser bezahlen. Oder Sie werden umgeleitet zur Seite des Drittanbieters. Egal welche Methode Sie wählen: Die Bezahlung ist sehr unkompliziert.

Tipps für Spieler bei der Auswahl der Online Casino Zahlungsmethoden

Werden Sie sich klar, was Sie von einer Methode wollen, bevor Sie sich für eine Methode entscheiden. Suchen Sie Schnelligkeit? Geht es vor allem um Sicherheit? Wenn Ersteres Ihre Wahl ist, dann sollten Sie E-Wallets nutzen oder nach einem Bitcoin Casino suchen. In Sachen Schnelligkeit ist diese Methode unschlagbar.

Falls Ihnen an Anonymität liegt, können Sie mit Paysafe bezahlen. Dort müssen Sie nur Ihre Handynummer angeben. Zumindest bis zu einem gewissen Betrag. Falls Sie sofort spielen aber erst am Ende des Monats zahlen möchten, ist die Kreditkarte Ihre Wahl.  

Unser Fazit

In den letzten Monaten haben wir Veränderungen des Konsumentenverhaltens festgestellt. Immer mehr Menschen nutzen Möglichkeiten zur Onlinebezahlung. Da bilden auch Onlinecasinos keine Ausnahme. Immer mehr Spieler nutzen Onlineangebote, vor allem in dieser Zeit. Um mit dieser Nachfrage mithalten zu können, haben sich Casinos mit Bezahlungsmöglichkeiten auseinandergesetzt.

Uns stehen so viele Möglichkeiten wie noch nie zur Verfügung. Das kann verwirrend wirken. Deshalb sollten Sie sich gut informieren. Wenn Sie eine Art wählen, dann sollten Sie die Bezahlbedingungen kennen und prüfen, ob Sie einen Anspruch auf einen Bonus haben.

Expertenmeinung

Das Ziel meines Artikels ist, dass Sie sich nicht mehr von der Unzahl an Zahlungsmethoden verwirren lassen müssen. An dieser Stelle sind Ihnen die Vor- und Nachteile aller Methoden klar. So können Sie schnell und sicher im Casino spielen.

FAQ: Die wichtigsten Fragen zu Zahlungsmethoden

Welche Zahlungsmethode ist die sicherste?

Jede einzelne Einzahlungs- und Zahlungsmethode in dieser Liste ist sicher. In Bezug auf die Sicherheit gibt es keinen großen Unterschied zwischen den einzelnen Zahlungsmethoden. Sie alle nehmen die Privatsphäre der Spieler und sichere sowie sichere Transaktionen ernst.

Lieber E-Wallets oder Kreditkarten?

Es kommt auf die persönlichen Vorlieben an. Nutzen Sie E-Wallets, wenn Sie die Kreditkarendaten nicht mit jedem Onlinecasino teilen möchten. Wenn es Ihnen ganz recht ist, dass Sie erst am Monatsende zahlen müssen, dann nutzen Sie Ihre Karte.

Muss ich eine Kreditkarte besitzen, um zu spielen?

Nein. Sie können eine andere Methode nutzen. Zum Beispiel eine Debitkarte oder ein E-Wallet. Verknüpfen Sie es einfach mit Ihrem Konto. Dann können Sie sofort spielen.

Schränkt mein Wohnort meine Optionen ein?

Ja, aber nur manchmal. Alle oben genannten Methoden sind in der Schweiz verfügbar. Allerdings gibt es Methoden, die nicht angeboten werden. Zum Beispiel ist die Zahlung per Handyrechnung nicht für Schweizer Spieler verfügbar. Dafür fast alle anderen Methoden.

Wie wird mein Gewinn ausgezahlt?

Wenn Sie ein eWallet verwenden, werden Sie in der Währung bezahlt, in der Sie bezahlt haben. In der Regel sind das Schweizer Franken. Manche Casinos in der Schweiz akzeptieren jedoch keine Schweizer Franken. Dann werden Sie in Euros bezahlt.

Alexander Keller

Alexander Keller

Alexander Keller – Geboren am 15 August 1987 ist einer unserer erfahrensten Experten. Schon länger beschäftigt er sich mit der Frage, welche Casinos am besten auf dem markt sind. So hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die Casinos auch für Anfänger zu testen, damit diese von Anfang an das richtige Angebot haben. So konnte er dank seiner Erfahrung und seinem Expertenwissen schon vielen Spielern helfen.